SCHOKO CHAI PFANNKUCHEN

Sonntage sind für Pfannkuchen da, richtig? Ich meine, was gibt es besseres als den schönsten Tag der Woche mit ein paar saftigen Schoko Chai Pfannkuchen zu starten, getoppt von einem Beerensalat und veganer Schokoganache?! Ich liebe Chai! Und die Kombination mit Schokolade ist einfach himmlisch. Um den glutenfreien Pfannkuchen (ja, diese Babys sind vegan UND glutenfrei) einen kleinen Kick zu verleihen, habe ich Haselnussmehl gemischt mit Buchweizenmehl verwendet. Es kann aber natürlich auch durch normales oder Dinkelmehl ersetzt werden.

Wenn du auch auf den Chai-Geschmack gekommen bist, kannst du dir auch mal dieses Kuchenrezept ansehen: 

VEGANER CHAI-MANDELKUCHEN MIT “FRISCHKÄSE”-FROSTING UND FEIGEN

Um die Pfannkuchen noch nussiger zu machen, habe ich zusätzlich Haselnussmilch hergenommen, aber natürlich kann man auch jede andere pflanzenbasierte Milch verwenden. Der Eiersatz aus Leinsamen hält alles zusammen! Wenn ihr Gewürze genauso liebt wie ich, werdet ihr diese Pfannkuchen lieben, denn sie sind mit leckerem Chai Gewürz verfeinert! Die Menge könnt ihr natürlich nach eurem Belieben anpassen. Chai, Haselnuss und Schokolade ... eine herrliche Kombination. Macht euch auf eine schokoladige Geschmacksexplosion gefasst! 

 

Für 2-4 Portionen

Zutaten 

  • 1|2 cup Buchweizen Mehl
  • 1|2 cup Haselnussmehl / gemahlene Haselnüsse
  • 1 Veganer Eiersatz (z.B. 1 EL gemahlene Leinsamen + 3 EL Wasser)
  • 1 EL Chai Gewürz
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1|2 TL Natron
  • 1-2 TL Kakaopulver
  • 2 TL Kokosblütenzucker
  • 1 1|2 cups Haselnussmilch (oder jede andere Pflanzenmilch)
  • Etwas Kokosöl zum Anbraten
  • Selbstgemachte vegan Schokoganache
  • Gemischter Beerensalat

Anleitung

  1. Die Zutaten für den veganen Eiersatz vermischen und zur Seite stellen. 
  2. Alle restlichen Zutaten in einer Schüssel vermengen und die Haselnussmilch unter rühren dazu geben, bis eine glatter Teig entstanden ist. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Den Teig mit einer Schöpfkelle in die Pfanne geben (je nach Vorliebe dicker oder dünner) und jeden Pfannkuchen nach ein paar Minuten wenden. 
  3. Besonders schön sieht es aus, wenn man die fertigen Pfannkuchen stapelt. Am Ende noch mit veganer Schokoganache und Beeren verzieren und genießen!

Am besten mit einer schönen Tasse eures Lieblingskaffees genießen! Guten Appetit! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.